»Die Tagespflege« öffnet ihre Türen Tag der offenen Tür zum Ostertreff am 2. April 2017

Zum diesjährigen Brackenheimer Os­tertreff am 2. April 2017 zeigt die neue „Tagespflege“ des Pflegeservices „d’hoim“ seinen Besuchern von 11 bis 17 Uhr sein umfangreiches Angebot.

„Mit dem neuen Pflegestärkungsgesetz, das seit diesem Jahr in Kraft getreten ist, wird der Grundsatz, ambulant vor statio­när‘ nochmal deutlich hervorgehoben. Die daraus resultierenden Möglichkeiten sind vielfältig, deshalb wollen wir allen Interes­sierten zum Tag der offenen Tür natürlich unsere neuen, schönen und zweckmäßi­gen Räumlichkeiten zeigen, aber auch über alle zusätzlich möglichen Leistungen informieren“, so Katica Schilling.

Die bestens ausgebildeten Fachkräfte von „d’hoim“ beraten und informieren Sie dazu individuell. „Vie­le Betroffene wissen gar nicht, welche attraktiven Möglichkeiten die neue Ge­setzgebung bietet, damit Angehörige die Versorgung zuhause länger gewährleisten können“, ergänzt Nadine Wittich, die für den Bereich der Tagespflege verantwort­lich zeichnet.

„Kommen Sie zum Ostertreff bei uns vorbei, und lassen Sie sich die Abläufe in der Tagespflege direkt vor Ort erklären und auch, wie Sie diese für sich und Ihre pflegebedürftigen Angehörigen am bes­ten nutzen können. Der Brackenheimer Kinder- und Jugendchor sorgt außerdem für musikalische Darbie­tungen sowie für Speis und Trank.“

Quelle: Zaber Bote März 2017

pflegeservice